Selbstgemachter Käse mit Wildkräuter fürs Osterbuffet

Wie wäre es mit einem selbstgemachten Käse auf dem Osterbuffet?
Der Wald duftet nach Bärlauch und Knoblauchsrauken sind im Könizbergwald überall zu sehen. Die essbaren Blüten der Säublumen, der Taubnessel oder die kleinen Margeriten verzaubern zusätzlich das Auge. Informiere dich gut, damit du die richtigen Planzen nimmst.
Gwundrig?
Koche 1l Milch auf, gebe 75g Jogurt (geht auch ohne) und eine halbe Zitrone bei, rühre bis es sich trennt, giesse den Käse in ein Tuch und winde ihn gut aus und jetzt würze nach Lust und Laune mit Wildkräutern und Gewürzen. Lasse deine Käsekreation über Nacht bei Zimmertemperatur stehen.
En Guete!

#kräuterküche#älvaoutdoor#inspiration#genuss#kreativität
#käseselbermachen#essbareblüten#schönfürsauge#osterbuffet
#osterzmorge#älvaexperiencenature#enguete#frühlingswald#
bärlauch#knoblauchsrauke#säublume #margerite#taubnessel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.