Stefanie Staub

Outdoor Guide, Gesundheitscoach, NaturRaumÖffnerin, Erlebnispädagogin i.A., Physiotherapeutin, Outdoor-Glückskind, Lindyhoperin, Reisende

Älva entstand aus dem Zusammenfluss meines ArbeitsFlusses und meiner grössten Ressource – dem NaturFluss. Neue Bäche kommen stetig hinzu und ich freue mich auf die kommenden Flussabschnitte.

Ich bin herzlich, authentisch, naturverbunden, begeisternd und präsent. Draussen fühle ich mich zu Hause, was zusammen mit meinem Methodenkoffer und der systemischen Haltung den Raum für andere Blickwinkel, unerwartete neue Wege, den gewünschten Prozesse und genussvolle NaturZyt öffnet. Ich kombiniere frei und kreativ aus meiner Schatzkiste, was es gerade braucht – sei es zum Ankommen in der Natur, bei sich oder im Thema oder für die Vertiefung im Prozess oder sei es für den ersten Schritt und den Weiterweg. Dazu wähle ich den passenden Naturraum und die passende Aktivität. Das Wohlbefinden ist für mich eine wichtige Grundlage für die Entwicklung und den Erfolg. Leben der eigenen Stärken und Interessen, kennen & einsetzen der Ressourcen, gesehen werden und in Verbindung sein mit sich, den Mitmenschen und der Natur sind für mich relevante Faktoren, welche ich bei meiner Arbeit stark miteinbeziehe. Mehr dazu auch unter Älvas Haltung.

Aus meinem ArbeitsFluss bringe ich langjährige Erfahrung individueller Begleitung von Patienten mit. Ich habe in meinem Rucksack physiotherapeutische Techniken, Faszientechniken für ein neues Körpergefühl, Methoden aus dem Gesundheitscoaching sowie Methoden zur Unterstützung bei Verhaltensänderungen, zur Entspannung & Achtsamkeit und zur körperlichen Wahrnehmungsverbesserung inkl. Integration des Sehens und der Balance. In meinem ArbeitsFluss sind der Einbezug von Ressourcen, der Transfer in den Alltag sowie dass der/die Kunde*in lernt, wie er /sie selber für seine/ihre Gesundheit sorgen kann, wichtige Wurzeln. Zudem bringe ich das medizinisches Grundwissen für die Sicherheit mit.

Aus meinem NaturFluss bringe ich viele Outdoorstunden mit – von kreativen Zeltlagerprogammen als Teenager-Lagerleiterin über 20 Jahre Trekkingferien in wunderschönen Landschaften bis zur Outdoor Guide Ausbildung und weiter zur Spezialisierung im Kanu inkl. Sicherheitskursen.

Relevante Aus- und Weiterbildungen für Älva

Was gibt mit das draussen sein?

Abschalten, Energie tanken, genussvoll im Moment sein, mich in Verbindung mit der Natur intensiv spüren, die Freude der Menschen um mich herum wahrnehmen oder ein feines Essen auf dem Feuer – das bedeutet für mich draussen sein. Dort erfahre ich je nach Moment ein anderes Geschenk: im Flow sein auf dem Fluss, die Neugierde, was mich um die Kurve herum erwartet, Lachen, Freude, Lebensglück.
Die Natur kann auch sehr direkt sein und zeigt mir, wo ich stehe. Sie lässt Ideen erwachen und zeigt neue Wege auf. Draussen zu sein, unter dem Sternenhimmel zu schlafen oder den Fluss im Kanu zu spüren – das erfüllt mich mit grosser Dankbarkeit und ansteckender Begeisterung für „Älva – Naturzyt mit Genuss und Inspiration“.

Bisherige Wegstrecken