WaldZyt

WaldZyt, FeuerGenuss & Inspiration

Tauche in den Wald ein.

Gönne dir NaturZyt.

Lass die Inspiration in den Alltag einfliessen.

Geniesse gemeinsam zu kochen & essen.

Sitze gemütlich ums Feuer.

Lust auf etwas Neues, dass dich in den Fluss bringt? Lust in den Wald einzutauchen mit einem Essen rund ums Feuer? Wir treffen uns am Mittwochabend im Könizbergwald zu Älva – WaldZyt.

Daten und Themen des fliessenden Inputs

30. September 2020: Körperorientierte Entspannungstechnik
20. Oktober 2020 (Dienstag!): Embodiment-Bewegungen
18. November 2020: Erlebe welche Bewegungen dich entspannen.
16. Dezember 2020: Windrose

Mittwoch 18.30-22.00

Könizbergwald

2 – 15 Personen

CHF 40 ±10

Erlebe welche Bewegungen dich entspannen.

Erfahre verschiedene Bewegungen und erlebe, welche dich entspannen. Nehme Ideen mit, wie du deine Bewegung mit in den Alltag nehmen kannst.

Körperorientierte Entspannungstechnik

Zuerst darfst du die Technik im Zweierteam erfahren und teilen. Danach lernst du, wie du die Entspannungstechnik selbst machen kannst und somit in deinen Alltag integrierst.

Embodiment-Bewegungen

Vielen ist bekannt, dass die Stimmung unsere Haltung und Bewegungen beeinflusst. Haltungen und Bewegungen beeinflussen jedoch auch unsere Stimmung. Bist du niedergeschlagen am Morgen, mache die Übung „Guten Morgen“ oder den „Wanderer“. Bist du verärgert, dann ist der „Adler“ die Übung, die deine Stimmung verändert. Du hast dir vielleicht vorgenommen “täglich 30 Min. Bewegung”, doch das Sofa ist so anziehend, die kalte Luft reizt dich gar nicht. Mache “Spitzbube”, “Kutscher” oder “Guten Morgen”. Die veränderte Stimmung unterstützt dich jetzt in deinem Vorhaben.


Details

Fliessender Input
Du erlebst einen Input z.B. zur Entspannung oder zum Ressourcen entdecken um den Fluss in dir anzuregen. Wie du den Input in den Alltag „hinüberfliessen“ lassen kannst bildet den Abschluss von jedem Input.

Rahmen von Waldzyt
Wir treffen uns in der Regel um 18.30 Uhr am Treffpunkt. Ab dort laufen wir 10–15 Minuten in den Wald und geniessen bei der Ankunft einen kurzen Apero. Der anschliessende fliessende Input dauert ca. 60 Minuten.
Danach kochen wir gemeinsam und geniessen das Essen rund ums Feuer. Spätestens um 22.00 Uhr verabschieden wir uns von WaldZyt.

Team
Stefanie Staub – falls der fliessende Input von jemandem sonst geleitet wird, steht dies beim Thema des fliessenden Inputs.

Treffpunkt Frühling bis Herbst
Variante A: Wir treffen uns am Waldrand oberhalb Köniz, an der Kreuzung Buchseeweg & Könizbergstrasse, am oberen Ende des stark ansteigenden Buchseewegs. Bitte melde dich telefonisch, wenn du den Ort mit dem Link nicht findest. Wer von einer ganz anderen Seite in den Wald kommt, kann uns an der Kreuzung „Stern“ im Könizbergwald selber treffen.
Variante B: Wenn Älva Plätze im Wald, die weiter weg von Bern liegen, auswählt, wird der Treffpunkt bei der Anmeldung angegeben.
Variante C: Je nach Thema & Temperatur wird selten ein Platz mit Wald und Fluss ausgesucht z.B. Gäbelbach, Scherligraben oder Sense bei Schwarzwasserbrücke. Informationen dazu auch bei der Anmeldung.

Treffpunkt Winter
Wir treffen uns um 18.30 Uhr beim Waldeingang in den Könizbergwald, visavie der Kreuzung Turnierstrasse – Holligenstrasse. Die nächsten Bushaltestelllen sind Liebefeld, Neumattweg oder Hardegg Vidmar der Linie 17, blaue Zone gibt es an der Holligenstrasse.
Im Winter wird Waldzyt nur bei trockenem Wetter durchgeführt. Bitte nimm eine isolierende Sitzunterlage, warme Kleidung und ein Decke mit. Du brauchst keine Liegematte. Das wärmende Feuer wird die ganze Zeit brennen. Nach dem Essen verabschieden wir uns spätestens um 22.00 Uhr von WaldZyt.

Essen, Feuerverbot
Wir kochen normalerweise rund ums Feuer. Bei Feuerverbot gibt es je nach Jahreszeit Alternativen z.B. kreatives kaltes Buffet oder Kochen mit Gas. Weiter Infos dazu nach der Anmeldung. 

Mitnehmen

  • Tuch oder eine Matte um auf dem Waldboden zu liegen und am Feuer zu sitzen, bei Nässe ev. ein Plastiksack darunter
  • warme Kleidung um 1 Stunde ruhend im Wald zu sein und danach ums Feuer zu sitzen
  • Getränke für dich, Wasser können wir auf dem Feuer auch heiss machen
  • Teller, Besteck
  • Taschenlampe (idealerweise mit rotem Licht)
  • Kosten inkl. Essen CHF 40±10

Anmeldung
Wir freuen uns auf deine Anmeldung auf info@alva-naturzyt.ch mit folgenden Infos: Kannst du etwas nicht essen (Vegi, Allergien)? Hast du Mühe auf dem Boden zu sitzen? Sollten wir sonst noch etwas wissen von dir?

WaldZyt – weitere fliessende Inputs

Sinne intensiv erleben

Unsere Sinne lassen uns den Moment im Jetzt erleben ohne das Gedankenkino von gestern & morgen. Wir spitzen unsere Ohren, nehmen feine Waldgerüche wahr und lassen unsere Finger blind tasten. Am knisternden Feuer gehen wir auf eine Reise mit verschiedenen Geschmäckern & Düften und lassen uns von der Feuerküche verzaubern.

Windrose

Ich erkenne meine Ressourcen und kann sie danach im Alltag bewusst einsetzen. Je sieben Schritte auf dem Waldboden in alle Himmelsrichtungen leiten dich.

Surprise

Lass dich vom fliessenden Input überraschen.

Verbindende Bewegungen & improvisierte Feuerküche

Du verbindest dich mit spielerischen Bewegungen mit deinem Gegenüber. Lachen erfüllt den Wald. Du verbindest dich mit einer Entspannungsübung für den Alltag mit dir selber. Entspannte Gesichter blicken zu den Baumkronen. Du bringst zwei Lieblingszutaten für eine Pastasauce mit. Zwei kreative Pastasaucen entstehen über dem Feuer und verzaubern uns.

Sinne intensiv erleben im Winterwald

Die natürliche Nachtdunkelheit umhüllt uns auf dem Weg zum wärmenden Feuer. Der meist gebrauchte Sinn von unseren Augen ist stark reduziert beim Mond- oder Laternenlicht. Wir spitzen auf dem Weg unsere Ohren, nehmen feine Waldgerüche wahr und lassen unsere Sinne uns durch den Abend führen. Am wärmenden Feuer gehen wir auf eine Reise mit verschiedenen Geschmäckern & Düften und lassen uns von der Feuerküche verzaubern.